Uzès ('Provence') 2016

 

Uzès liegt nördlich von Nîmes und westlich von Avignon:

Übersichtskarte - Südfrankreich-560

(Das Kartenbild stammt von Google Maps. Siehe dazu Googles Nutzungsbedingungen)

 

Offiziell gehört heutzutage Uzès gar nicht zur ‘Provence’, sondern zu ‘Languedoc-Roussillon’. Uzès liegt eher im Grenzbereich. Und der Deutsche, der es nicht zu genau nimmt, sieht hier immer noch gerne die Provence mit dem Charme ihres Namens. Und wenn dort mal die Römer waren, die sich hier vor 2000 Jahren das Wasser für Nîmes besorgten (via das Aquädukt Pont du Gard), so gehörte diese Gegend sicherlich für die Römer eben auch zur ‘provincia’ (von der die Provence ihren Namen hat): “eine der ersten und am stärksten romanisierten Regionen außerhalb Italiens” (Wikipedia)

_____________________________

Wiewohl Uzès im Mittelalter und Spätmittelalter eine ziemlich bedeutende Stadt war, kennt heutzutage kaum ein gebildeter Deutscher diesen Namen. - Wie also sind wir auf die Idee gekommen, ausgerechnet nach diesem relativ unbekannten Ort zu fahren? Das hat seine Bewandnis darin, dass ein früherer Freund von mir, Peter Kurzeck, als Schriftsteller in den 90er Jahren es schaffte, in die ‘Provence’ zu ziehen (wo es ihn von Jugend an hinzog - er war damals hauptsächlich Maler). Erst wohnte er in einem Dorf in der Umgebung und schließlich hatte er eine Wohnung direkt in Uzès (ganz in der Nähe vom wunderschönen ‘Place aux Herbes’), die er bis zu seinem Tod 2013 bewohnte. Deshalb hat mich und Barbara diese Stadt näher interessiert, denn auch Barbara war bis zum Ende unserer Freundschaft mit Peter und Sibylle  (1982 in Fraissinet bei Florac), zwischen 1979 und 1982 mit von der Partie.

 

_____________________________
 

Witzig war die Hin- und Rückreise. Da hatten wir jeweils am ersten und letzten Tag ununterbrochen Regen, Regen, Regen, während wir in Uzès und dem ganzen restlichen Süden provencemäßig von Anfang bis Ende das schönste Spätseptember-Sonnenwetter hatten.

Wir benutzten bei dem Regen dann auf der Hinreise ab ungefähr Lyon die bequeme Sofa-Autobahn in Frankreich, auch wenn sie großenteils noch einmal so viel wie der Spritpreis kostete. Zurück fuhren wir ab Grenoble nur noch Autobahn durch bis Gießen - übrigens über Straßburg und Mainz.

 

______________________________________

 

Barbara, die begeisterte und perfekte Autofahrerin, rauschte mit meiner Assistenz mit unserem phantastischen ‘Renault Megane’ einen Tag und eine Nacht im strömenden Dauer-Regen durch bis Montpellier (zwischendurch kleine Schlafpausen an diversen Raststätten). Ab Avignon war kein Regen mehr (wie gemäß Wetterbericht erwartet). Und dann waren wir am windigen Meer:

 

IMG_9204-Mittelmeer bei Sète-Montpellier-560

 

 

 

 

 

IMG_9207-Dünensand-560

 

 

 

 

 

Es war übrigens gar nicht so leicht, ein Café zu finden, wo wir  endlich zu unserem wohlverdienten morgendlichen Café Crème samt Croissant kommen konnten. Wir hatten jedoch Glück, in dem Meereskaff (irgendwo zwischen Sète und Béziers) war tatsächlich in einer Art Zentrum ein belebtes Café:

 

IMG_9215-Café-Meereskaff-1-560

 

 

 

 

 

Hier sieht man einen Teil des Zentrums, samt unserm Auto auf dem Parkplatz vor der Boulangerie & Patisserie (Artisanale = sozusagen selbst gemacht). In dem Meereskaff scheint wohl im Sommer einiges gefällig zu sein. Jetzt, 19. Sept. 2016, war nur noch stille Nachsaison.

 

IMG_9217-Meereskaff-Zentrum-560

 

 

 

 

 

Auf dem Foto erkennt man deutlich an den geröteten Augen, dass ich wohl etwas zu wenig Schlaf hatte. - Dafür esse ich aber gerade eines der edelsten  Croissants meines Lebens - und der Café Crème war der beste auf unserer Reise!

IMG_9216-Croissant im Café im Meereskaff-560

 

 

 

 

_____________________________

Wir fuhren an diesem Sonnentag auf kleinen Sträßchen durch schöne Gegenden der ‘Provence’. Denn erst am nächsten Tag (unserem Hochzeitsjubiläum übrigens) hatten wir unser Check-In in Uzès.

Schließlich hatten wir (nach langem Suchen!) einen wunderbaren Weinplatz, nicht gar zu weit entfernt von Uzès, gefunden:

 

P1040769-Wasserwerk abends mit Auto-560

 

 

 

 

 

P1040764-Wasserwerk-abends-Berge im Hintergrund-560

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht’s weiter zu

Unsere Wohnung in Uzès

 

 

[Reisen (Home)] [Links-Kabinett] [Uzès (Provence) 2016] [Thermenreise 2011] [Ikaria (Greece) 09 >>>] [Schweiz (Wallis) 05] [Bergamo 2004] [Nord-Cypern 03 >>>] [Weimar 2003] [Nord-Cypern 01 >>>] [Thailand 1995] [Pyrenäen 1990] [Canada 1986] [Ikaria 1985 >>>] [Cevennen 1982] [Ikaria 1980] [Prag-Juli 1968] [Moskau 1957] [Westeuropa 1955]